Home  |  News  |  Kontakt  |  Links  |  Impressum  |  Sitemap

Publikationen der GGGS 

Die Gesellschaft ist bestrebt, Dokumente aus der Vergangenheit einem breiteren Publikum verfügbar zu machen und das Verständnis für Zusammenhänge und für die Entwicklung zu modernen Konzepten aufzuzeigen.

Dazu gehören Fachartikel, Papers, auf CD aufgenommene Mitschnitte von Konferenzen, Zusammenstellungen von Veröffentlichungen zu speziellen Themen, Inventarisierung von alten Instrumenten und Dokumenten, sowie die Digitalisierung von vergriffenen Büchern.


Hans Zölly "Geschichte der Geodätischen Grundlagen für Karten und Vermessungen in der Schweiz"  1948

Verfügbar in digitaler Form:
(Die Dateien erlauben eine Volltextsuche)

Teil 1, Kapitel I -V , pdf, 96 Seiten, 71 MB
I. Die trigonometrischen Arbeiten bis 1785
II. Die trigonometrischen Arbeiten der Übergangsperiode 1785-1830
III. Die geodätischen Grundlagen für die Dufourkarte 1:100 000, 1809-1864
IV. Die Schweizerische Geodätische Kommission 1862-1947
V. Die geodätischen Arbeiten für den Siegfriedatlas, für Kataster- und Forstvermessungen und für Bauarbeiten, 1865-1910

Teil 2, Kapitel VI , pdf, 63 Seiten, 49 MB
VI. Die geodätischen Arbeiten im 20. Jahrhundert

Gesamtes Buch, Kapitel I - VI, pdf, 117 MB



Literatur zur Geschichte und Entwicklung
der Schweizerischen Landesvermessung

1. Landesvermessung am Ende des 18. und im 19. Jahrhundert
2. Landesvermessung 1903 (LV03)
3. Landesvermessungswerk 1995 (LVW95 / LV95)
4. Geodätische Grundlagen der Kantone
5. Periodica (Publikationsreihen und Zeitschriften)

Link zur Literatursammlung

Ergänzungen und Kommentare werden jederzeit gerne entgegengenommen.


 
Rudolf Wolf’s „Geschichte der Vermessungen in der Schweiz“ 1879

Verfügbar auf CD,
Bezugsquelle:  Herr Christoph Eidenbenz, Hagwiesenstr. 11, 3122 Kehrsatz

Titelbild des Buches              Erläuterung zum Buch und zur CD


Paper von Christoph Eidenbenz an der FIG Working Week in Stockholm, Juni 2008, im Rahmen der Arbeitsgruppe "History of Surveying"

Rudolf Wolf (1816 – 1893) - A Swiss Astronomer, Geodesist and Historian


Paper von Heinz Aeschlimann an der FIG Working Week in Stockholm, Juni 2008,  im Rahmen der Arbeitsgruppe "History of Surveying"

Some Remarks about the Technical Background of Kern & Co Aarau


Geschichte unseres Vermessungs- und Kartenwesens - Überliefertes und Erlebtes

Vorträge anlässlich der Tagung im grossen Konferenzsaal des Verkehrshauses der Schweiz in Luzern vom 28. / 29. November 1970

Siehe Ton-Archiv


Inventarisierung von vermessungstechnischen Sammelobjekten in der Schweiz

Zur Inventarisierung von Instrumenten und Dokumenten bei privaten Sammlern und Organisationen wird das Programm MyColex eingesetzt. Es ist eine freie Software vom Historischen Museum Basel, die den Anforderungen der GGGS angepasst wurde.

Der Link zum Programm lautet http://www.collector.ch/gggs/ 

Bitte verwenden Sie dazu die beigefügten Hinweise zur Handhabung des Programms.


 

Druckerfreundliche Version