Welche Form sie in Wirklichkeit hat, zeigt die Geodäsie (Erdvermessung).

Das Büchlein stammt aus der Anfangszeit der Gesellschaft und ist nicht auf dem heutigen Stand. Es befasst sich in Kurzform mit den Grundlagen der Vermessung in geschichtlicher Hinsicht bis zum Einsatz von Erdsatelliten zur Ortsbestimmung auf der Erde. Es gibt einen Überblick über die Bereiche der Vermessung, mit denen sich die Gesellschaft beschäftigt.

Die Gesellschaft möchte das damit verbundene materielle und intellektuelle Erbe, bezogen auf Objekte vor allem in der Schweiz, bewahren und das Verständnis für einen faszinierenden Zweig der technischen und kulturellen Entwicklung in der Fachwelt und in der interessierten Öffentlichkeit wach halten.

Büchlein im PDF-Format (1,3MB)